Exchange KuCoinShare

KuCoinShare ist eine Coin und ein Exchange zugleich.

Einerseits kann man auf dem Exchange Anbieter KuCoin über 200 verschiedene Kryptowährungen handeln, darunter Ethereum, Litecoin und auch Bitcoin, andererseits ist KuCoinShare (KCS) auch eine Coin.

Der Klou dieser Coin ist: Je mehr KuCoinShares man besitzt, desto mehr wird man an den täglichen Handelstransaktionsgebühren beteiligt.

Ein Beispiel:

Person A handelt mit Person B eine Kryptowährung. Dabei wird ein kleiner Betrag fällig, um die Transaktion durchzuführen – sowohl auf Käufer- als auch Verkäuferseite. Diese Transaktionsgebühren gehen in unserem Beispiel an den Exchange KuCoin und anteilig auch an uns, wenn wir KuCoinShares besitzen. KuCoin gibt insgesamt die Hälfte der Transaktionsgebühren ab und verteilt diese dann, je nachdem wie viele KuCoinShares man hält, anteilig auf die Besitzer. Was ganz schön ist: Ab10.000 KCS bekommt ihr einen Bonus.

Disclaimer: Bitte denkt immer daran, dass Kryptowährungen eine gewisse Volatilität besitzen und keine sichere Anlageform sind. Das Risiko des Totalverlusts besteht immer, also investiert bitte nur so viel, wie ihr auch bereit seid zu verlieren.